TENERIFFA INSIDER TIPPS

Driekoningen op Tenerife. Foto van de Driekoningen optocht.

Dreikönigstag auf Teneriffa

Willkommen im neuen Jahr! Während die Hälfte der Leser vielleicht bereits damit begonnen hat, die Weihnachtsdekoration wieder auf den Dachboden zu stellen, sind wir in Spanien immer noch in festlicher Stimmung. Mit klopfendem Herzen warten die spanischen Kinder auf die Ankunft der Reyes Magos, der Heiligen Drei Könige. Die eigentliche Feier ist am 6. Januar, aber die große Parade findet am Vorabend von Reyes, am Freitag, dem 5. Januar, statt.

Wie wäre es nochmal mit den Heiligen Drei Königen? 

Die Heiligen Drei Könige, auch bekannt als die Weise aus dem Morgenland, sind Teil der Weihnachtsgeschichte. Diese Könige namens Kaspar, Baltasar und Melchor brachten Weihrauch, Myrrhe und Gold als Geschenke für das neugeborene Jesuskind zur Krippe.  

Diese Geschichte kulminiert in der Tradition, dass die Heiligen Drei Könige jedes Jahr Süßigkeiten und Geschenke für diejenigen Kinder bringen, die im Vorjahr brav waren. Die Dreikönigstag, auch Epiphanie genannt, ist ein wichtiges Fest in der spanischen Kultur und vergleichbar mit dem Heilige Nikolaus oder dem Weihnachtsmann.   

Parade und Schuhe aufstellen 

Am 5. Januar findet an verschiedenen Orten der Insel eine Parade der Heiligen Drei Könige mit Festwagen und oft auch Kamelen statt. Und so ziehen die Heiligen Drei Könige und ihr Gefolge durch die festlich geschmückten Straßen, verteilen Süßigkeiten und nehmen die Wunschzettel der Kinder entgegen.  

Am Abend können die Kinder ihre Schuhe draußen aufstellen, begleitet von Wasser und Brot für die Kamele sowie einem Glas Milch mit Turrón (typischem Nougat) für die Heiligen Drei Könige.  

Kohle und Königskuchen 

Am 6. Januar hoffen die braven Kinder, Süßigkeiten und Geschenke in ihren Schuhen zu finden. Für Kinder, die nicht brav waren, hinterlassen die Heiligen Drei Könige carbón (Kohle), eine Tradition, die vom Weihnachtsmann übernommen wurde. Glücklicherweise handelt es sich bei dieser 'Kohle' meistens um Zuckerkohle und ist eher als Scherz oder als Hinweis gedacht, dass der Empfänger unartig war.

Traditionell isst die Familie einen Roscón de Reyes, den Königskuchen. Sie enthalten eine Figur und eine trockene Bohne, die beide im Kuchen versteckt sind. Wenn Sie eine Bohne in Ihrem Stück Kuchen finden, müssen Sie im folgenden Jahr für den Königskuchen bezahlen. Derjenige, der die Figur findet, erhält eine Krone als Symbol für die Heiligen Drei Könige. ​

Wo kann man die Parade sehen? 

Hier sind einige der bemerkenswertesten Paraden, die am Freitag, 5. Januar 2024 auf der Insel stattfinden:

Süd: 

  • Los Cristianos: 20:00 Uhr, Ankunft mit dem Boot im Hafen von Los Cristianos. Parade von 20:30 bis 22:00 Uhr vom Hafen zum Kulturzentrum 
  • Adeje: 19:00 Uhr von der Calle Grande 
  • Puerto de Santiago/Los Gigantes: 18:00 Uhr von Playa de la Arena 

Norden: 

  • Santa Cruz de Tenerife: 19:00 Uhr von der Avenida de Bélgica zur Plaza de la Candelaria 
  • Puerto de la Cruz: 19:00 Uhr vom Paseo Luis Lavaggi zum Centro Comercial Martíanez 
  • La Orotava: 20:00 Uhr von der Avenida Mercedes zur Plaza del Ayuntamiento. 

Dies sind nur einige der vielen Paraden, die auf der ganzen Insel organisiert werden. Weitere Informationen finden Sie im Online-Kalender der Gemeinde, in der Sie leben oder Urlaub machen. Auch auf WebTenerife sind einige zusätzliche Informationen verfügbar

Schauen Sie sich unbedingt eine solche Parade an, es ist eine tolle Möglichkeit, die lokale Kultur und die Festlichkeiten hautnah zu erleben. 

¡Feliz Día de Reyes & Hasta Pronto! 

Vergessen Sie nicht, sich für den Newsletter anzumelden!

2 Kommentare zu „Driekoningen op Tenerife“

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DE