TENERIFFA INSIDER-TIPPS

De amandelbloesem van Santiago del Teide. Foto close-up van een amandelbloesem.

Die Mandelblüte von Santiago del Teide

Jedes Jahr ist es wieder ein bezauberndes Schauspiel: die Mandelblüte von Santiago del Teide. Auf einer Höhe von 930 Metern gelegen, ist dieses malerische Dorf das ganze Jahr über einen Besuch wert, mit seiner charmanten Kirche, charakteristischen Restaurants und zahlreichen wunderschönen Wanderwegen in und um die Umgebung.

Von Ende Januar bis Anfang März blühen Hunderte Mandelbäume in dieser Gemeinde. Übrigens beschränkt sich dieses Spektakel nicht nur auf Santiago del Teide; auch an anderen Orten auf der Insel, wie rund um Vilaflor, findet man diese wunderschöne Blüte.

Mandelanbau

Diese Bäume dienen nicht nur zur Dekoration. Noch vor nicht allzu langer Zeit war der Mandelanbau eine bedeutende Einnahmequelle. Der Baum gedeiht hervorragend auf den Kanarischen Inseln (insbesondere La Palma, Teneriffa und Gran Canaria), da er wenig Wasser benötigt und somit zum idealen Obstbaum für die trockeneren Gebiete der Insel wird. 

Übrigens, wussten Sie, dass Spanien weltweit an zweiter Stelle in der Mandelproduktion steht? Obwohl der Großteil auf dem Festland Spaniens angebaut wird, erfreuen sich auch die Mandeln von den Kanarischen Inseln großer Beliebtheit, besonders auf den Inseln selbst. 

Es ist also nicht überraschend, dass Mandeln ein häufig verwendetes Zutat in der kanarischen Küche sind. Haben Sie schon einmal Bienmesabe probiert? Dieses köstliche Dessert, basierend auf unter anderem Eigelb, Honig und Mandeln, ist ein Genuss! Übrigens bedeutet der Name 'es schmeckt mir gut'. Auf jeden Fall einen Versuch wert!

Bienmesabe

Und jetzt... ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an! 

Es gibt nur eine Möglichkeit, die wunderschöne Mandelblüte aus der Nähe zu betrachten, und das ist zu Fuß. Dies kann sowohl organisiert, in Gruppen als auch individuell erfolgen.

Organisierte Wanderung

  • Wenn Sie sich für eine organisierte Wanderung anmelden möchten, können Sie dies beim Ausflugsunternehmen El Cardon tun, das auch in diesem Jahr wieder die offiziellen Wanderungen für die Gemeinde Santiago del Teide zwischen 2. und 25. Februar 2024 durchführt.
  • Der Startpunkt ist die Plaza de Santiago del Teide und kostet nur 5 € pro Person (Erwachsene und Kinder zahlen den gleichen Preis). Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, daher rechtzeitig reservieren. Klicken Sie auf das Plakat für einen direkten Link zur Reservierungsseite von El Cardon.
  • Bitte beachten Sie, dass die Führung nur auf Spanisch erfolgt, obwohl das keine wirkliche Einschränkung darstellen sollte. Im Preis enthalten sind der Reiseführer, eine Versicherung und der Transport vom Endpunkt zurück zum Startpunkt. Für 5 € pro Person ist das natürlich ein Schnäppchen. Vergessen Sie nicht, Ihr eigenes Picknick mitzubringen!

Individuelle Wanderung

Obwohl solch eine Gruppe zweifellos ihre Vorteile hat, kann ich mir gut vorstellen, dass viele Menschen dieses Naturschauspiel lieber auf eigene Faust erleben möchten. Nichts kommt der Ruhe eines frühen Morgenspaziergangs gleich, umgeben nur vom Gezwitscher der Vögel und dem sanften Rascheln der Blütenblätter im Wind. Hier sind einige wertvolle Insider-Tipps:

  • Gehen Sie an einem Wochentag. Am Wochenende ist es während der Blütensaison oft viel belebter.
  • Planen Sie Ihre Wanderung so früh wie möglich. Nicht nur wegen der Ruhe beim Wandern, sondern auch wegen der begrenzten Anzahl von Parkplätzen. Außerdem ist Santiago del Teide gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, sowohl vom Norden als auch vom Süden der Insel. Wenn Sie noch Zweifel am Funktionieren des Busystems auf Teneriffa haben, werfen Sie einen Blick auf das Kapitel Öffentlicher Verkehr.
  • Auch wenn Sie ein erfahrener Wanderer sind, werfen Sie einen Blick auf diese Checkliste:  
    • Schuhe mit Profil 
    • Wanderstock 
    • Mütze oder Hut mit Schirm (unverzichtbar bei Sonnenaufgang) 
    • genug Wasser 
    • Energieriegel oder Stück Obst 
    • verschiedene Kleidungsschichten. Besonders wenn Sie früh starten, kann es noch ziemlich kalt sein, daher sind lange Hosen und eine Windjacke keine überflüssige Luxus. Im Laufe des Spaziergangs steigen die Temperaturen, und Sie können unterwegs die Kleidung Schicht für Schicht ausziehen 
    • Sonnenschutz  
    • Kamera! 

Empfohlene Route

Es gibt verschiedene Routen, um die Mandelblüte zu sehen. Die 'offizielle' Route führt von Santiago del Teide zum höher gelegenen Arguayo. Eine anspruchsvolle Wanderung von etwa 9 Kilometern, und keine Rundwanderung. Meine persönlichen Favoriten weichen ein wenig davon ab. Für Interessierte habe ich die Routen in den folgenden Routenplanern aufgezeichnet. Klicken Sie auf die Karte für eine vollständige Beschreibung der Route.

Viel Spaß, bleiben Sie gesund und... ¡Hasta Pronto!

Vergessen Sie nicht, sich für den Newsletter anzumelden und auf dem Laufenden zu bleiben über die neuesten Nachrichten und Insider-Tipps!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DE